Konzertvorschau

  • 11.08.2021 · 20:00

    Händel royal / Wassermusik an der Waterfront

    Am Mittwoch, den 11. August um 20 Uhr

    wird der Bremer RathsChor im Rahmen des von der Stadt Bremen initiierten "KULTURSOMMER SUMMARUM"auf der Seebühne an der Waterfront Bremen ein festliches Chor-/Orchester-Konzert geben, mit folgenden Werken

    von Georg Friedrich Händel:

    • vier Coronation Anthems („Krönungshymnen“) HWV 258-261
    • Wassermusik (Suiten 1 und 2) HWV 348/49

    Bremer Barockorchester

    Leitung: Antonius Adamske

    Sponsoren & Unterstützer*innen des KULTURSOMMER SUMMARUM:
    Senator für Kultur, Aktionsprogramm Innenstadt, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien; Die Sparkasse Bremen, Nordwest Ticket, bremer shakespeare company, Stadtkultur Bremen, Musikerinitiative Bremen, Beirat Neustadt, Theater Bremen, VIS-A-VIS Kulturnetzwerk, Neustadt  Stadtteilmanagement, Der Bürgerpark Verein, Caramba Bremen GmbH und weitere Partner.
    Medienpartner*innen:
    Bremen Zwei, WESER-KURIER

  • 25.09.2021 · 20:00

    Tag des Gerichts

    Auf der Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger des langjährigen Chorleiters Jan Hübner war im März 2020 ein Bewerbungs-Konzert unter Leitung von Swantje Tams Freier geplant. Telemanns Der Tag des Gerichts war als Hauptwerk von ihr ausgewählt und mit dem Chor geprobt worden. Zwei Tage vor der geplanten Aufführung kam der Lockdown.

    Im Herbst 2020 probte der Chor dann mit dem zweiten Bewerber Antonius Adamske und wählte ihn anschließend zum neuen künstlerischen Leiter.

    Um das interessante Werk, das Swantje Tams Freier ausgewählt hatte, doch noch einem breiten Publikum zu präsentieren hat Antonius Adamske vorgeschlagen, den Tag des Gerichts unter Beteiligung von Swantje Tams Freier in diesem Jahr aufzuführen. Swantje wird hier den Solo-Part des Soprans übernehmen.

    25. September 2021 um 20 Uhr

    in der Kirche Unser Lieben Frauen (ULF), Bremen

    Aufgeführt werden folgende Werke:

    1. Georg Philipp Telemann: Der Tag des Gerichts TWV 6:8
    2. Jean-Philippe Rameau: In convertendo RCT 14

    Solisten:
                 Swantje Tams Freier (Sopran)
                 Tobias Hechler (Counter Tenor)
                 Michael Connaire (Tenor)
                 Frederik Schauhoff (Bariton)

    Bremer Barock Orchester
    Bremer RathsChor

    Leitung: Antonius Adamske

  • 10.10.2021 · 19:00

    Notturno in Worpswede

    Am 10. Oktober 2021 um 19:00 Uhr gibt es ein literarisch-musikalisches Notturno-Konzert in der Bötjer'schen Scheune, Worpswede

    1. Heinrich von Herzogenberg: Vier Notturnos op. 22
    2. Johannes Brahms: Vier Quartette op. 92
    3. Heinrich von Herzogenberg: Drei Gesänge op.73

    Dazwischen Lesungen: Texte von Rainer Maria Rilke

    Solisten
                     Anna Terterjan (Sopran)
                     Julie Comparini (Alt)
                     Uwe Gottswinter (Tenor)
                     Mathias Tönges (Bass)

    Pianist:     Johannes Dehning

    Rezitator: Oliver Peuker

    Bremer RathsChor

    Leitung:    Antonius Adamske

  • 16.10.2021 · 19:30

    Tag des Gerichts in Bassum

    Gefördert vom Land Niedersachsen, vertreten durch den Landschaftsverband Weser-Hunte e.V. im Rahmen des Projektes "Niedersachsen dreht auf", und gemeinsam mit dem Verein zur Erhaltung der Stiftskirche zu Bassum wird der Bremer RathsChor

    am 16. Oktober 2021 um 19:30 Uhr

    in der Stiftskirche zu Bassum

    folgende Werke aufführen:

    1. Georg Philipp Telemann: Der Tag des Gerichts TWV 6:8
    2. Jean-Philippe Rameau: In convertendo RCT 14

    Solisten: Swantje Tams Freier (Sopran)
                  Tobias Hechler (Counter Tenor)
                  Michael Connaire (Tenor)
                  Frederik Schauhoff (Bariton)

    Bremer Barock Orchester
    Bremer RathsChor

    Leitung: Antonius Adamske

  • 31.12.2021 · 20:00

    Silvesterkonzert 2021

    Nach einem Jahr Pause gibt es 2021 wieder ein Silvesterkonzert:

    in der St. Ursula-Kirche in Bremen-Schwachhausen

    Jean-Baptiste Lully. Ein Portraitkonzert

    1. Te Deum, LWV 55
    2. Suite aus “Roland”, LWV 65
    3. Exaudiat Te Dominus, LWV 77/15

    Solisten:
    Dessus 1: Hanna Zumsande
    Dessus 2: Julia Kirchner
    Haute-Contre: Robert Reichinek
    Taille: Magnus Dietrich
    Basse: Henryk Böhm

    Göttinger Barockorchester

    Bremer RathsChor

    Leitung: Antonius Adamske

Newsletter

Sie möchten auch vor den Konzerten unseren Newsletter per E-Mail bekommen? Dann schicken Sie uns einfach Ihre E-Mail-Adresse. 

> weiter